FS10-NT

Ausgelegt für die typischen Anwendungen im Modellbau, d.h. Fräsen von Holz und Kunststoffen, Aluminiumzerspanung, Besäumen und Beschneiden von CFK- und GFK Teile bis hin zur Volumenzerspanung im Styropor und Hartschaum ist alles möglich. Dabei bietet die Portalbauweise mit oben fahrendem Portal maßgebliche Vorteile in Bezug auf Dynamik und gleichbleibend bewegten Massen sowie Flexibilität in der möglichen Maschinengröße vor allem in Längsrichtung. Die Styrotec FS10-NT Portalfräsmaschine ist ein modular aufgebautes Maschinenkonzept, bei dem sich unterschiedliche Arbeitsbereiche, Tischkonzepte und Optionen kombinieren lassen. So läßt sich die Styrotec FS10-NT optimal auf die Bedürfnisse jedes Kunden anpassen.